Project Health Check

Analyse und Lessons learned

Der Project Health Check umfasst die systematische Untersuchung des Zustands eines Projekts aus verschiedenen Blickwinkeln. Hierzu zählen sowohl methodische Aspekte als auch soziale Aspekte.

Am Ende steht immer eine Zusammenfassung der Erkenntnisse aus dem Projekt - und die Lessons learned:

  • Was würde ich in einem zukünftigen ähnlichen Projekt anders machen, um die erfahrenen Probleme zu vermeiden?

Weil der Project Health Check

während eines Projekts mehrere Male
durchlaufen wird, können Sie Fortschritt
und Erfolg des Projekts leicht erkennen 
und kommunizieren.


Mögliche Beweggründe für einen Project Health Check:

  • Kunden wünschen die Einführung eines Prozesses, der IT Governance oder die Compliance unterstützt.
  • Es liegen Hinweise vor, dass im Projekt etwas nicht so läuft wie ursprünglich geplant, und Sie die Risiken identifizieren wollen, bevor ein ernster Schaden auftreten kann.
  • Es sollen geeignete Maßnahmen für plötzliche unvorhergesehene Ereignisse entwickelt werden, um einen drohenden Schaden abzuwenden oder zu begrenzen.
  • Wenn eine neue Etappe im Projekt gestartet werden soll, und Sie einen Prüfpunkt planen, bevor Sie weitermachen.
  • Kunden haben Bedarf für einen Project Health Check angemeldet, z. B. vor einem Projektphasen-Wechsel, zur Validierung der Projektanforderungen und der bisher erzielten Projektergebnisse oder vor einem Review-Termin.

Bei mir gibt es langjährige Erfahrung und das erforderliche Fingerspitzengefühl, einen Project Health Check maßgeschneidert für die Kundenumgebung vorzubereiten und erfolgreich durchzuführen. 

Zusätzlich zu meiner Erfahrung setze ich eigene und in der Praxis bewährte Tools zur Vorbereitung und Durchführung eines Project Health Check ein.

Meine Empfehlung ist, den Project Health Check nicht als reinen Prüfpunkt im Sinne eines Audits zu etablieren, sondern als ein Assessment.